Einsteller des Beitrags

Pulsa nimmt das K2 Kiosksystem von Sunmi in den üblichen Ausführungen mit ins Standard Produktprogramm auf. Das Kioskterminal erleichter Kunden, Termine einzurichten oder Bestellungen und Käufe zu tätigen, ohne in langen Warteschlangen an Kassen oder Eingängen zu stehen. Aufgrund seiner hohen Flexibilität kann es in vielen Branchen eingesetzt werden.

Kiosksystem

Der kapazitive 10-Punkt-Touchscreen hat eine Größe von 24″ mit einer Full-HD-Auflösung (1920 x 1080) und wurde als Glas auf Glas Touchmonitor entworfen. Dies bedeutet, dass im Touchscreen zwei übereinander liegende Glasplatten eingebaut sind, was gegenüber einer Technik mit Touchfolien auf Glas zu einer angenehmeren Nutzung des Touchscreens führt sowie vor Beschädigungen schützt. Desweiteren ist der Bildschirm lichtdurchlässiger, klarer und somit besser zu erkennen. Der Monitor hat einen 178° Betrachtungswinkel, was bedeutet, dass man neben dem Sunmi K2 stehen kann und trotzdem den Bildschirm problemlos erkennen kann. Der eingebaute Thermodrucker von Seiko unterstützt übliche Papierbreiten von 80 mm und verfügt über eine Druckgeschwindigkeit von 150 mm pro Sekunde. Der Drucker ist außerdem mit einem Automatikschneider ausgerüstet und verhindert durch sein Anti-Jam Design Papierstaus. Das K2 lässt sich zudem dank seiner glatten, satinierten Oberfläche aus rostfreien Stahl leicht pflegen und reinigen.

Wand- oder Boden-Montage

Das Sunmi K2 kann an Wänden oder auf dem Boden befestigt werden. An seinem Standfuß ist zudem eine Ablage angebracht in Warenkorb Größe angebracht, was den Self-Checkout deutlich erleichtert. Bei Wand-Montage besitzt das K2 Maße von 394 x 171 x 1017mm und ein Gewicht von 16,5Kg während bei Boden-Montage 58Kg und Maße von 1018 x 645 x 1850mm erreicht werden. Der schwere Standfuß der Boden-Montage sorgt hierbei für enorm hohe Stabilität. Mit Android 7.1 als Betriebssystem und einem Six-core mit einer Taktrate von 1,8GHz als CPU sowie 4GB Arbeitsspeicher und 16GB ROM ist das Sunmi K2 mehr als gewappnet für seinen Job.
Der Barcode-Leser ist in der Lage, 1D und 2D-Barcodes zu scannen und diese sogar von einem Handy-Bildschirm abzulesen. Der Scanner ist außerdem 12° nach vorne geneigt um das Scannen von Artikeln zu erleichtern, die zu schwer sind um sie vor den Scanner zu heben und um das Scannen zu beschleunigen. Außerdem ist eine externe MicroSD-Speicherkarte mit 64GB vorhanden. Auf beiden Seiten des Sunmi K2 ist jeweils ein Lautsprecher für klaren Stereo-Sounds integriert worden. Das Sunmi K2 Kiosksystem verfügt über Wireless LAN im 802.11 a/b/g/h Standard und Gigabit Ethernet. Neben einen Micro-USB-Anschluss gibt es auch noch 5 USB Typ A-Anschlüsse. Die Betriebstemperatur kann von 0 °C bis hin zu 40 °C liegen während die Lagertemperatur sich zwischen -20°C bis 55°C befinden darf.
www.pulsa.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.