Einsteller des Beitrags

Fachveranstaltung zu Industrie 4.0

Der REFA-Institutstag 2019 am 26. November in Dortmund widmet sich dem Thema “Gestaltung innovativer Arbeitssysteme – Mit Assistenzsystemen zu produktiver und ergonomischer Arbeit”.

Der REFA-Institutstag dient als Plattform für den Austausch mit Fachkollegen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden rund um das Thema Industrial Engineering.

Neue Assistenzsysteme beeinflussen in vielen Bereichen unser Leben und nehmen zunehmend Einzug in die Arbeitswelt. Hierbei sind verschiedene Fragen zu klären, wie z.B.: Welche Funktion soll das Assistenzsystem erfüllen? Welche Informationen werden benötigt? Welche Rahmenbedingungen müssen geschaffen werden?

Aufgrund der Vielschichtigkeit und Komplexität von Assistenzsystemen ist ein systematisches und strategisches Vorgehen für deren Planung und Einführung erforderlich. Hierbei unterstützt der REFA-Standard “Industrie 4.0”. Er befähigt den Industrial Engineer dazu, für sein Unternehmen sinnvolle Lösungen der Industrie 4.0 zu identifizieren, die erforderlichen Rahmenbedingungen für deren Einsatz zu schaffen sowie deren Einführung und Betrieb zielgerichtet, effizient und nachhaltig zu realisieren.

Ziel der Veranstaltung ist es mit den Teilnehmern die Anforderungen und Herausforderungen an Unternehmen bei der Gestaltung von innovativen Arbeitssystemen zu diskutieren und Lösungsansätze hierfür aufzuzeigen. Der REFA-Institutstag dient als Plattform für den Austausch von Fachleuten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verbänden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen jedoch erforderlich:

Programm als PDF: https://refa.de/images/downloads/de/refa-institutstag-2019-11-26.pdf

Anmeldung: https://refa.de/refa/refa-group/refa-institut-e-v/anmeldung-refa-institutstag-2019

Homepage des REFA-Instituts: http://www.refa-institut.de

Impressionen vom REFA-Institutstag 2018:

Photo by Spencer Selover from Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.