Einsteller des Beitrags

ProGlove, Spezialist für Industrie Wearables, bringt ein neues Produkt auf den Markt: Reel wird an einem Band um den Hals oder als Gürtelclip getragen und lässt sich mit allen Scannern der MARK-Produktfamilie kombinieren. Damit wird das Wearable zur idealen Lösung für Umgebungen mit geringem Scan-Aufkommen – etwa bei Produktretouren oder in der Qualitätskontrolle.

“Reel ist das jüngste Beispiel dafür, wie wir Innovation kontinuierlich vorantreiben …”

„Mit der Erweiterung unseres Produktportfolios um Reel erschließen wir vollkommen neue Anwendungsfälle und belegen unser Engagement für die Weiterentwicklung des Marktes für industrielle Wearables und Software, die den Workflow unserer Kunden optimiert. Reel ist das jüngste Beispiel dafür, wie wir Innovation kontinuierlich vorantreiben, um sicherzustellen, dass wir in Sachen industrielle Wearables einen Schritt voraus sind und dabei gleichzeitig den Anforderungen und Bedürfnissen des Marktes gerecht werden“, so Thomas Kirchner, Vice President Product bei ProGlove.

Durch seine anpassbare Befestigungsposition ist sichergestellt, dass Reel beim Arbeiten nicht zwingend zum Kontakt mit den gescannten Gegenständen und Materialien kommt. Damit wird das Wearable auch zu einer perfekten Option für Umfelder mit sensiblen Gegenständen. Reel verfügt über eine Pull-to-Scan-Funktion und löst die Scan-Engine aus, wenn der hochbelastbare 70 cm Aramidfaden gezogen wird. Darüber hinaus wird das neue Wearable mit einem zusätzlichen Auslöseknopf geliefert.

Reel kostet 89,00 Euro pro Stück.

Quelle: obs/Workaround GmbH (ProGlove)”

Über ProGlove

ProGlove entwickelt Industrie Wearables. Die smarten Lösungen des Münchner Unternehmens kommen bei mehr als 500 namhaften Kunden in der Fertigung, Produktion, aber auch in der Logistik und im Handel zum Einsatz. ProGlove wurde im Dezember 2014 gegründet, nachdem man die Intel “Make it Wearable” Challenge im Silicon Valley gewonnen hatte. Das Unternehmen wird von den wachstumsorientierten Investoren Summit Partners, DIVC und Bayern Kapital unterstützt. An seinen beiden Standorten München und Chicago beschäftigt ProGlove mehr als 160 Mitarbeiter aus über 40 Ländern.

Weitere Informationen sind unter www.proglove.com verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.