Einsteller des Beitrags

Die Würth-Gruppe, Spezialist für den Handel mit Montage- und Befestigungsmaterial, investiert in den Ausbau des eigenen Digitalangebots. Durch die Integration von Zoovu, einer KI-gestützten Conversational Search und Commerce Plattform, in den Würth eShop profitieren Kunden jetzt von persönlicher, rund-um-die-Uhr Kaufberatung im Online-Beschaffungsprozess.

Würth erweitert das Digitalangebot durch intelligente Kaufberatung.
Quelle: Zoovu (Germany) GmbH

E-Business Lösungen

Die Würth-Gruppe möchte Kunden mit innovativen E-Business Lösungen begeistern und durch mehr Flexibilität und Unabhängigkeit bei der Online-Produktsuche unterstützen.

Durch den Einsatz von Zoovu ist es Würth möglich, Kunden im Beschaffungsprozess direkt fachlich zu beraten, sie schneller zu den passenden Produkten zu führen und so das Wachstum des Onlinegeschäfts zu steigern.

„Wir möchten mit der zunehmenden Digitalisierung weiterhin der Partner des Handwerkers sein und unterstützen unsere Kunden mit ganzheitlichen Lösungen, die auf die speziellen Anforderungen des Handwerks abgestimmt sind. Unser Ziel ist, dass unsere Kunden sich auf ihr eigentliches Kerngeschäft konzentrieren können und dank digitaler Beschaffungslösungen Zeit und damit Kosten einsparen“, sagt Moritz Schwarz, Director E-Business International bei der Würth-Gruppe.

Digitaler Kaufberater

Der digitale Kaufberater stellt dabei die richtigen Fragen zum richtigen Zeitpunkt, versteht individuelle Anforderungen, vermittelt Hintergrundwissen, das Kunden für eine Kaufentscheidung benötigen, und erstellt automatisch Ergebnisse, die den Bedürfnissen der Kunden entsprechen.

Diese kundenzentrierten Beratungslösungen, in der Form von digitalen Beratern und visuellen Konfiguratoren, kann Würth, selbst für komplexe Produkte, in der Zoovu Plattform schnell und flexibel umsetzen. Die digitale Fachberatung kann dabei gleichermaßen als Unterstützung des Direktvertriebs zur Kundenberatung oder als Self-Service Lösung in den Würth Niederlassungen eingesetzt werden.

Die ersten digitalen Kaufberater stellt Würth seinen Kunden für Schutzbrillen und Gehörschutz zur Verfügung.

„… Unsere Kunden werden zu jeder beliebigen Uhrzeit fachlich beraten …“

„Mit dem Einsatz digitaler Kaufberater helfen wir unseren Kunden ihre Produktivität zu steigern“, ist Moritz Schwarz, überzeugt, „denn mit Zoovu wird der Akt des Beschaffens beschleunigt. Unsere Kunden werden zu jeder beliebigen Uhrzeit fachlich beraten und direkt zu den passenden Produkten geführt. Dadurch gewinnen Sie Zeit, die für andere Kundenaufträge genutzt werden kann.“

Würth besitzt bei seiner Digitalisierung klare Ziele: Prozesse effizient gestalten, Probleme lösen, Nutzen beim Kunden stiften. Getreu dem Würth-Motto „Mach’s einfach“, möchte Würth das Leben seiner Kunden einfacher machen.

Zahlreiche Nutzwerte bei der Kooperation

„Dank der Partnerschaft mit Zoovu können wir unsere Kunden auch online optimal beraten und unterstützen. Die problemlose Einbindung in unseren Onlineshop, die Möglichkeit zur schnellen globalen Skalierung und die hohe Innovationskraft von Zoovu waren mit ausschlaggebend für diese Kooperation. Dank der umfangreichen Analysefunktionen, die die Plattform bereitstellt, können wir direkt von unseren Kunden lernen. Dieses Wissen fließt in die agile Weiterentwicklung ein und hilft uns kundenzentrierte Beratungslösungen anzubieten sowie den Online-Umsatz zu steigern“, ergänzt der Digital Marketing Manager bei der Adolf Würth GmbH & Co. KG.

Rob Mullen, CEO bei Zoovu, kommentiert dazu: „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Würth-Gruppe in unsere Kompetenz, Professionalität und Innovationsstärke – Eigenschaften, die wesentliche Teile der Zoovu DNA sind. Durch die stetige, zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Zoovu-Technologie sind wir sehr gut aufgestellt, um Würth als starker Partner in einer zunehmend digitalisierten Welt zu begleiten.“
https://eshop.wuerth.de

Über Würth
Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist Spezialist für Montage- und Befestigungsmaterial für die professionelle Anwendung. Sie ist das größte Einzelunternehmen der weltweit tätigen Würth-Gruppe. Ihre Zielgruppe sind Geschäftskunden aus dem Handwerk, der Baubranche und der Industrie.
Aktuell besteht die Würth-Gruppe aus über 400 Gesellschaften in mehr als 80 Ländern und beschäftigt weltweit 78.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2020 erzielte der Konzern einen Umsatz von 14,4 Milliarden Euro. Weltweit entfallen 20 % des Umsatzes auf den Bereich E-Business. Dazu gehören der Online-Shop, die mobile App, E-Procurement-Lösungen und elektronische Lagermanagement-Systeme.
https://www.wuerth.de

Über Zoovu (Germany) GmbH
Zoovu ist eine KI-gestützte Conversational Search und Commerce Plattform, die Kunden hilft die passenden Produkte zu finden. Das Unternehmen wandelt Sucherlebnisse in Verkaufsgespräche um, die zu besseren Einkaufserlebnissen für den Kunden und zur Umsatzgenerierung für Marken und Einzelhändler führen.
Mehr als 2.500 B2B- und B2C-Marken und Einzelhändler nutzen Zoovu, um Käufern bei der Produktauswahl zu helfen, darunter u.a. Amazon, B/S/H, Rose Bikes, Microsoft und Miele. Zoovu wird weltweit in über 500 Produktkategorien und in allen Sprachen eingesetzt.
http://zoovu.com/de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.