Einsteller des Beitrags

Automatisierte Prozesse in Marketing und Vertrieb – für viele Unternehmen ein angestrebtes Ziel, und doch ein Thema, das vor allem im B2B-Bereich oft nur zögerlich angegangen wird. Denn: Was im B2C-Bereich längst gängige Praxis ist, eignet sich noch lange nicht auch für B2B, und oft ist bereits der erste Schritt der Einführung einer Marketing-Automation-Lösung unklar. Das neue Buch „Marketing Automation goes Sales Automation“ von CRM-Experte Mirco Müller möchte klare Verhältnisse schaffen und einen Überblick darüber geben, wie die Automatisierung von Marketing und Vertrieb im B2B für Unternehmen aller Größenordnungen funktionieren kann.

Praktischer Leitfaden für B2B Marketing und Sales Automation.
Quelle: Insignio GmbH

Einführung für Mittelstand und Enterprise

Mit viel leicht verständlichem Know-how, Beispielen aus der Praxis und nachvollziehbaren Tipps möchte „Marketing Automation goes Sales Automation“ einen guten Einstieg für alle bieten, die sich für Automatisierung in den absatzorientierten Bereichen interessieren. Dabei richtet sich das Buch nicht nur an Leser aus dem Enterprise-Sektor: Gerade für den Mittelstand hat der Autor viele Hinweise parat, die besonders im B2B-Sektor Antworten auf viele Fragen liefern, zum Beispiel:

• Wie unterscheidet sich Marketing Automation in B2B und B2C?

• Über welche Kernfunktionen sollte eine Software zur Automatisierung von Marketing und Sales verfügen?

• Welche Schritte sollten bei der Implementierung einer Marketing Automation besonders beachtet werden?

•  uvm.

Das Buch bietet praktische Hilfe bei der Vermeidung von Stolpersteinen auf dem Weg zur erfolgreichen Marketing- und Sales-Automation.

E-Book verfügbar

„Marketing Automation goes Sales Automation“ kann ab sofort auf Amazon als E-Book zum Preis von 14,90 € bezogen werden. Für eine kurze Zeit ist das Buch auch als kostenfreies Einführungs-Exemplar erhältlich.

Über den Autor

Mirco Müller sammelte als Softwareentwickler, Projektleiter, Presales Consultant und später als Management-Berater laut eigenen Angaben umfangreiche nationale wie internationale Erfahrungen. Er ist Buchautor und Autor zahlreicher Fachartikel. Seit 2010 verantwortet Mirco Müller als Geschäftsführender Gesellschafter bei Insignio die Geschäftsbereiche CRM, Marketing Automation und Digital.

Über Insignio GmbH

Insignio ist laut Unternehmensangaben eine mittelständische, unabhängige Agenturgruppe mit drei eng verzahnten Unternehmensbereichen: CRM, Digital und Kommunikation. Diese breite, interdisziplinäre Aufstellung mit Spezialisten und Fachkräften aus den Bereichen IT, CRM, Marketing, Kommunikation und Werbung sieht das Unternehmen als Unterschied zu Wettbewerbern.

www.insignio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.