Einsteller des Beitrags

Die schwäbische Baumann Software GmbH bietet kleinen Unternehmen sowie insbesondere Existenzgründer eine voll ausgestattete einfache Warenwirtschaft für zwei gleichzeitige Arbeitsplätze. Die Basisversion stellt alle Funktionalitäten für den Einkauf und den Verkauf zur Verfügung und kann bei Bedarf später ganz problemlos auf die Warenwirtschaft Plus, die zusätzlich die Lagerwirtschaft enthält, oder auf das Baumann ERP – mit Lagerwirtschaft sowie einer umfangreichen Produktionsplanung – aufgerüstet werden.

„Die Zahl der Unternehmen, die mit Software-Insellösungen und in der Produktion sogar noch mit Excel-Listen arbeiten, ist größer als man gemeinhin annimmt.“

„Die Zahl der Unternehmen, die mit Software-Insellösungen und in der Produktion sogar noch mit Excel-Listen arbeiten, ist größer als man gemeinhin annimmt“, wissen Gordon Baumann und Gabriele Baumann-Franke. Die Geschäftsführer der Baumann Software GmbH sprechen aus Erfahrung, denn sie betreuen mittelständische Unternehmen bei der Einführung eines passenden Baumann Warenwirtschaftssystems.

Keine Angst vor der Einführung eines Warenwirtschaftssystems 

Zunächst sollten die grundlegenden Wawi-Funktionalitäten genutzt und eine tragfähige Struktur aufgebaut werden. Hierzu gehört der Aufbau der Adress- und Artikelstammdaten, die Durchführung von Bestellungen im Einkauf und die Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Rechnungen, Gutschriften und Mahnungen im Verkauf. Nach und nach kann man sich mit den wichtigsten Auswertungen wie Bestellvorschlagsliste, Rechnungseingangs- und -ausgangsjournale, Offene-Posten-Liste, Umsatzstatistik, Auftragsverfolgung, Handelsspanne vertraut machen.

Tipp: Für die kostenlose Unterstützung bei der täglichen Arbeit steht auf der Baumann Website unter Community die Knowledge Base zur Verfügung.

Download: Die kostenlose Warenwirtschaft Basic Edition (Warenwirtschaftssystem mit Einkauf und Verkauf) sowie eine kostenlose Demoversion der ERP Edition (Warenwirtschaft mit Einkauf, Verkauf, Lager, Produktion) stehen auf www.baumanncomputer.de zur Verfügung.

Struktur im Betrieb dank Warenwirtschaftssystem

Angesichts der zahlreichen Herausforderungen in 2020 raten die Baumann-ERP-Experten, die Excel-Listen ad acta zu legen und die Einführung einer Warenwirtschaft mit Fertigungsplanung vorzubereiten.

Das Basissystem mit den Funktionalitäten für den Einkauf, den Verkauf, die Lagerwirtschaft sowie die Produktionsplanung sorgt für die Überwachung und Nachverfolgung des Material- und Geldflusses, die Überwachung der Artikellagerbestände sowie die Terminüberwachung und die Termintreue durch die Produktionsvorschlagsliste. Ganz wichtig hier auch die Kalkulation des Verkaufspreises aus Fertigungskosten, Materialkosten und Zuschlag.

Die Leitstände sorgen für die abteilungsübergreifende Kapazitätsplanung, für die Produktionssteuerung mit Festlegung der Auftragsprioritäten sowie die Einsatzplanung von Werkzeugen und geben einen Überblick über die Auslastung von Mitarbeitern und Maschinen. Engpässe werden rechtzeitig erkannt.

Die eigenen Ressourcen und Prozesskennzahlen immer im Blick behalten.
Photo by fauxels from Pexels

ODBC, Scanner und Kostenkontrolle

Mittels ODBC wird die Maschinenüberwachung- und -steuerung sichergestellt. NordicID-Funkscanner können zur Vereinfachung der Produktionssteuerung und der Maschinensteuerung sowie zur Zeiterfassung/BDE eingesetzt werden.
In der Kostenkontrolle ist die projektbezogene Vorkalkulation und die Überwachung der laufenden Produktionskosten jederzeit gegeben.

Die  kostenlose Demoversion der ERP-Edition, mit der die Funktionalitäten des Einkaufs, des Verkaufs, der Lagerwirtschaft und der Produktionsplanung getestet werden können, steht auf www.baumanncomputer.de zur Verfügung. Eine kostenlose detaillierte Online-Präsentation des Systems ist laut Hersteller nach Terminabsprache möglich.

Über Baumann Software GmbH

Die Baumann Software GmbH ist seit über 40 Jahren auf dem Softwaremarkt tätig. Das süddeutsche Softwarehaus hat sich neben der Entwicklung von ERP-Standardsoftware auch auf Analyse, Beratung und Organisation, Industrie 4.0, eCommerce sowie Sonderprogrammierung und Customizing für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) spezialisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.